Blue/The black paintings: Vorstellungstrailer für Szeged Contemporary Dance Company

Szeged Contemporary Dance Company ist eine der führenden Tanzkompanien Ungarns. Unter der Leitung von András Pataki und dem künstlerischen Leiter Tamás Juronics gestaltet die Kompanie seit mehr als 20 Jahren die mitteleuropäische Kulturlandschaft mit herausragenden Stücken aktiv mit. 

Für ihre jüngste Premiere “Blue/The black paintings” hat Delbeaufilm zwei Trailer für die einzelnen Stücke produziert. 

Previous
Next

Auszug aus der Webseite der Kompanie:

“In der neuen Performance “Blue” der Szeged Contemporary Dance Company verwendet der Choreograf Tamás Juronics die Farbe als Symbol und baut seine Kreation um ihre verschiedenen Bedeutungen herum auf. Er färbt die Tänzerinnen und Tänzer ein und schafft so Unterschiede zwischen Individuen und Gruppen, die beim Publikum verschiedene Assoziationen hervorrufen. Im Englischen erinnert uns das Wort Blau an eine dunkle Stimmung, und auch die Wurzeln der Bluesmusik gehen auf diese Bedeutung zurück. Der Choreograf nutzt diese besondere Bedeutung von Blau und vermischt sie in seiner Kreation mit der Welt der Bluesmusik.”

Auszug aus der Webseite der Kompanie:

“Zur metaphysischen Musik von Arvo Pärts 4. Symphonie ließ sich Nanine Linning von Hesiods Theogonie und den wohl düstersten Bildern aus Goyas legendärer Serie der Schwarzen Gemälde inspirieren: Saturn verschlingt seinen Sohn. Der erste Teil, The Black Paintings, wurde 2015 von Gauthier Dance in Auftrag gegeben. Für Szeged Contemporary Dance Company, die renommierte ungarische Kompanie für zeitgenössischen Tanz, fügt sie einen zweiten Teil hinzu, um ihre Serie von kurzen Stücken unter dem Titel “The Black Paintings” fortzusetzen.”

Weitere Projekte

Kontaktieren Sie uns jetzt!

office@delbeaufilm.com

+43 676 7208718 english/german/hungarian